Streuner

Ein kalter Wind pfiff durch die Straßenschlucht, riss seine zerschlissene Winterjacke auf und entblößte seinen fleckigen Wollpullover. Ärgerlich raffte er mit einer steif gefrorenen Hand die beiden Seiten des kaputten Reißverschlusses zusammen und setzte sich wieder in Bewegung. Es war nicht so, dass er die Kälte noch gespürt hatte, die ihm unter die Kleider gefahren… Streuner weiterlesen

Oscars 2018 – Prognose

Morgen Nacht ist es soweit! Die Oscars werden wieder einmal verliehen. Hier ist meine Prognose: Diese Auswahl ist rein realistisch und hat Nichts mit meinen persönlichen Favoriten zu tun. Ich habe mich hier auf die allgemeinen und meine eigene realistische Prognose bezogen. Nachdem mein Ziel, alle Oscarfilme bis jetzt rezensiert zu haben, krachend gescheitert ist,… Oscars 2018 – Prognose weiterlesen

Oscarfilm: Eine Geschichte von Liebe und Verlust – „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ von Guillermo del Toro

Dies ist meine Rezension zum wohl meistgefeiertsten Film der aktuellen Oscarsaison. Doch kann dieser den hochgeschraubten Erwartungen gerecht werden? „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ (was für ein bescheuerter deutscher Titel! Hätte „Shape of Water“ nicht gereicht?) läuft seit dem 15. Februar 2018 in den deutschen Kinos, ist 123 Minuten lang und ist… Oscarfilm: Eine Geschichte von Liebe und Verlust – „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ von Guillermo del Toro weiterlesen

Oscarfilm: „Ich schaffe diese Dinge nicht ohne dich.“ – „Der seidene Faden“ von Paul Thomas Anderson

Daniel Day-Lewis ist einer der besten Charakterdarsteller seiner Zeit. Bis dato ist er der Einzige, der den Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ ganze drei Mal erhalten hat. Und der Film, um den es hier gehen soll, ist sein letzter. „Der seidene Faden“ läuft seit dem 1. Februar 2018 in den deutschen Kinos, hat eine Länge von… Oscarfilm: „Ich schaffe diese Dinge nicht ohne dich.“ – „Der seidene Faden“ von Paul Thomas Anderson weiterlesen

Oscarfilm: „Wir werden niemals kapitulieren!“ – „Die dunkelste Stunde“ von Joe Wright

Es gibt wohl über keine Zeit so viele Filme, wie über den zweiten Weltkrieg. Das hat natürlich sicherlich seine Berechtigung, doch jeder Film muss auch als eigenständiges Werk überzeugen. Kann Joe Wrights Streifen über Winston Churchill das? „Die dunkelste Stunde“ läuft seit dem 18. Januar 2018 in den deutschen Kinos, hat eine Länge von 126… Oscarfilm: „Wir werden niemals kapitulieren!“ – „Die dunkelste Stunde“ von Joe Wright weiterlesen

Oscarfilm: „Das ist erst der verkackte Anfang!“ – „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ von Martin McDonagh

Nur erwacht auch dieser Blog mal aus dem Winterschlaf und es ist höchste Zeit, denn die Oscars stehen mal wieder vor der Tür! Ich werde mir Mühe geben, so viele Filme aus der Kategorie „Bester Film“ wie möglich vor der Verleihung zu rezensieren. Und hier ist der Erste davon: „Three Billboars outside Ebbing, Missouri“ –… Oscarfilm: „Das ist erst der verkackte Anfang!“ – „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ von Martin McDonagh weiterlesen

Die Wahrheit von Connor O´Malley – „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Juan Antonio Bayona

Wie erfolgreich ein Film an den Kinokassen läuft, sagt nur sehr wenig über dessen filmische Qualität aus. Finanzieller Erfolg ist kein belastbarer Maßstab für kreative Leistung – zumindest meiner Meinung nach nicht. Sieht man sich die erfolgreichsten Filme aller Zeiten an und achtet dabei vor allem auf hinzugekommenen Einträge der letzten fünf Jahre, kann man… Die Wahrheit von Connor O´Malley – „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Juan Antonio Bayona weiterlesen